Pinneberg
Elmshorn

Verein Brücke Elmshorn ruft neue Konzertreihe ins Leben

Elmshorn. Im Hofcafé des Vereins Brücke Elmshorn finden ab sofort regelmäßige Konzert- und Musikevents statt. Der Berufsmusiker Claudius Mach („Die Lichtgestalten“) und der Brücke-Mitarbeiter Joachim Fitschen werden Konzerte organisieren, bei denen regionale Bands und Musiker mit überregional bekannten Kollegen zusammen auftreten.

Die Konzertreihe steht unter dem Motto „Musik für die Seele – Musik, die guttut“. Die Veranstaltungen sollen kostenfrei sein. Die Brücke bittet aber um Spenden. „Jeder zahlt so viel, wie er kann“, erläutert Fitschen. Das Hofcafé bietet maximal 60 Menschen Platz. Bei schönem Wetter ist auch die Gartenlounge der Brücke Elmshorn geöffnet, sodass die Zuschauer im Liegestuhl bei Lagerfeuer sich der Musik hingeben können. Es werden verschiedene Musikrichtungen von Musikcomedy über Songwriter bis Popmusik vertreten sein. „Wichtig ist uns, dass die Musik Spaß macht und die Seele berührt“, so Mach, der gut in der Hamburger und der regionalen Musikszene verwurzelt ist und in Hamburg die Singer-Songwriter-Bühne „Open Tunes“ organisiert.

Musiker, die bei der Konzertreihe auftreten möchten, können sich direkt an Claudius Mach unter Telefon 04822/378 00 30 wenden. Weitere Infos auf der Homepage www.brueckeelmshorn.de/neue-veranstaltungs-homepage.