Pinneberg
Wedel

Planer stellen Nutzungskonzept für ehemaliges Filmareal vor

Nach dem Umzug des Unternehmens Markenfilm von Wedel nach Hamburg ist es still um das Areal am Schulauer Moorweg nahe der Landesgrenze bei Rissen geworden. Wie es an dem Standort zukünftig weitergehen könnte, das möchte ein Projektentwickler den Mitgliedern des Planungsausschusses in der morgigen Sitzung präsentieren. Das Nachnutzungskonzept steht ebenso auf der umfangreichen Tagesordnung wie der Verkehrssicherheitsbericht der Polizei und die Erweiterung des Wohnmobilstellplatzes Am Freibad von 20 auf 80 Stellplätze. Die öffentliche Sitzung beginnt im Ratssaal des Wedeler Rathauses um 18 Uhr.