Kreis Pinneberg

Sänger Pohlmann kommt zum Wedeler Hafenfest

| Lesedauer: 2 Minuten
Anne Dewitz
Der Hamburger Sänger Ingo Pohlmann tritt als Hauptact beim Wedeler Hafenfest auf

Der Hamburger Sänger Ingo Pohlmann tritt als Hauptact beim Wedeler Hafenfest auf

Foto: B.Schnermann / HA

Ein umfassendes Bühnenprogramm, Bootstörns, Karussells, Schlemmerbuden und Mitmach-Aktionen sollen Besucher locken.

Wedel.  Die Stadt Wedel lädt zum großen Hafenfest ein: Zwei Bühnen, Bootstörns, Karussells, Schlemmerbuden und jede Menge Mitmach-Aktionen machen das Fest an der Elbe zu einem Spektakel für die ganze Familie. Am Freitagabend, 29. Juni, geht’s los: Auf der Stadtsparkasse-Wedel-Hauptbühne präsentieren Just For Fun aktuelle Hits und Partykracher.

Sonnabendmittag heißt es dann „Wedel Live – eine Stadt stellt sich vor“. Das Programm sieht zahlreiche Auftritte Wedeler Sportvereine, Tanzschulen, Musikschule und mehr vor. Vereine und Verbände präsentieren sich auch auf der Fährhauswiese: Sonnabend laden Sport- und Sonntag Kulturvereine zum Mitmachen ein. „Mehr als 20 Vereine sind dabei“, sagt Claudia Reinhard, Geschäftsführerin von Wedel Marketing. „Wedel ist bunt und vielfältig, die Sport- und Kulturwelt bietet die Möglichkeit, das allen zu zeigen. Ermöglicht wird das nicht zuletzt dank des großen Engagements der vielen Helfer.“

Sonnabend von 21 Uhr an präsentieren der NDR und das Schleswig-Holstein-Magazin die Sommerparty mit Pohlmann („Wenn jetzt Sommer wär“). Dazu sind nicht nur „Mädchen und Rabauken“ eingeladen, die Pohlmann in seinem Lied besingt, mit dem er 2007 beim Bundesvision Songcontest auftrat. Mit diesem und weiteren Songs leitet Pohlmann ins große Feuerwerk am Sonnabend gegen 22.45 Uhr über.

Am Sonntag geht es auf der Hauptbühne von 11 Uhr an mit dem ökumenischen Gottesdienst besinnlicher zu. Im Anschluss singen Chöre, bevor zum Abschluss des Hafenfestes Wayne Morris mit Band auftritt. Die Famila-Kulturbühne ist traditionell die Anlaufstelle für Lokalhelden wie Jonah – Finalist der Sat.1-Castingshow „The Voice Kids“. Auf der Bühne gibt’s außer Gesang auch Zauberei, Tanz und Sport.

Helgoländer Börteboote, Motoryachten, die Lühe-Schulau-Fähre, Speed-Boote und der Dampfschlepper „Woltman“ laden zu Fahrten ein. Die Lühe-Schulau-Fähre veranstaltet zudem zu ihrem 100. Geburtstag am Sonnabendabend ein „Open Ship“ am Fährhaus-Anleger. Erstmals ist das Hafenfest-Spektakel von oben zu beobachten: Am Strandbaddamm können Besucher im Ballon abheben.

Hafenfest Wedel: Fr 29.6.–So 1.7., Schulauer Hafen, Eintritt frei

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg