Pinneberg
Uetersen/Quickborn

Drei Mal Ballett auf der Kino-Leinwand

Das Royal Opera House feiert mit Ballettaufführungen den verstorbenen Komponisten Leonard Bernstein

Das Royal Opera House feiert mit Ballettaufführungen den verstorbenen Komponisten Leonard Bernstein

Foto: Bill Cooper / Royal Opera House

Das Beluga Kino in Quickborn und das Burg Kino in Uetersen übertragen zum 100. Geburtstag des Komponisten Bernstein live aus London.

Uetersen/Quickborn.  Zu Leonard Bernsteins 100. Geburtstag übertragen das Beluga Kino in Quickborn und das Burg Kino in Uetersen am Dienstag, 27. März, live aus dem Royal Opera House in London drei Ballettaufführungen – davon auch zwei neue Produktionen.

Bernstein (25. August 1918 bis 14. Oktober 1990) war einer der ersten klassischen Komponisten in Amerika, der von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiert wurde. Er schöpfte aus den unterschiedlichen Quellen, griff auf Jazz und die Moderne, die Traditionen jüdischer Musik und das Broadway-Musical zurück. Viele seiner Partituren eignen sich gut für den Tanz. Besonders verbunden war er Jerome Robbins, mit dem er gemeinsam Fancy Free und West Side Story auf die Bühne brachte.

Zur Feier des 100. Geburtstags des Komponisten hat das Royal Ballet seine drei Choreographen mit der Aufgabe betraut, die dynamische Breite und Tanzbarkeit von Bernsteins Musik zu feiern. Das Programm umfasst zwei Welturaufführungen, des Haus-Choreographen Wayne McGregor und des Künstlerischen Mitarbeiters Christopher Wheeldon.

Im Mittelpunkt des Programms steht die erste Wiederaufnahme des Balletts „The Age of Anxiety“, das Liam Scarlett, Artist-in-Residence des Royal Ballet, 2014 zu Bernsteins introspektiver Zweiten Symphonie schuf. Symphonie wie Ballett gehen auf Wystan Hugh Audens Gedicht zurück, das eine Reaktion auf die Enttäuschung und Ungewissheit war, die auf das Ende des Zweiten Weltkriegs folgten.

Die Royal Opera House bietet in der Kinosaison 2017/18 zwölf Live-Übertragungen in mehr als 1500 Kinos in über 40 Ländern an. Die Übertragung zu Bernsteins Geburtstag ist die neunte. Gezeigt wurden und werden einige Produktionen der Royal Opera und des Royal Ballets aus dem klassischen Repertoire, viele der besten Ballett- und Opernstars der Welt und vier brandneue Produktionen. Mehr als 130 Kinos in Deutschland und Österreich werden die Übertragungen live aus dem Bezirk Covent Garden in London zeigen. Am Mittwoch, 4. April, folgt die Übertragung von Macbeth.

Live-Übertragung: Di 27.3., 20.15 Uhr, 21 Euro, Burg Kino, Marktstraße 24, in Uetersen, Telefon: 04122/92 91 85; Beluga Kino, Güttloh 1-5, in Quickborn, 04106/65 85 45.