Pinneberg
Kreis Pinneberg

Syrische Doppelehen sind Sonntag Thema bei Spiegel TV

Die syrischen Familien, die in den Kreis Pinneberg geflüchtet sind, wo die Ehemänner mit je zwei Ehefrauen leben, sind Sonntag Thema in der Fernsehsendung „Spiegel TV“ (RTL, 22.35 Uhr). Die Fernsehreporter haben eine der beiden Familien besucht, in der ein 33 Jahre alter Vater mit seinen Ehefrauen und sechs Kindern lebt. Die erste habe er geheiratet, als sie 13 Jahre alt war. In Syrien lebe noch eine dritte Ehefrau.