Pinneberg
Rellingen

Topf brennt auf dem Herd – Frau löscht mit einem Backblech

Genau richtig hat eine Rellingerin reagiert, als es am Freitagabend in ihrer Küche zu einem Fettbrand kam. Die Frau deckte geistesgegenwärtig den brennenden Topf mit einem Backblech ab und verhinderte so schlimmeres. Gelernt hat sie dieses beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte in der Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses am Eichenplatz eintrafen, war der Brand dank der Vorarbeit gelöscht. Die Wehrleute beförderten den Topf ins Freie und öffneten die Fenster zum Durchlüften.