Pinneberg
Pinneberg

Die Alzheimer Gesellschaft sucht und schult Helfer

Pinneberg.  Die Alzheimer Gesellschaft im Kreis bietet vielfältige Angebote zur Entlastung pflegender Angehöriger und will Menschen mit und trotz Demenz durch kulturelle Aktivitäten die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Die nächste Schulung ist am 2., 3., und 10. Februar in Pinneberg.

Das neueste Projekt „Wir haben Kultur“ soll diese Teilhabe ermöglichen. Museen und Kulturstätten im Kreisgebiet entwickeln in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft, dem Kirchenkreis Hamburg West/Südholstein und dem Kompetenzzentrum Demenz Führungen und Angebote, die an die vorhandenen Ressourcen für Menschen mit Demenz anknüpfen.

Die Gesellschaft sucht weiterhin ehrenamtliche Helfer für die Unterstützung vorhandener Angebote. Diese reichen von der Aktivierung von Fähigkeiten der Erkrankten über sportliche Aktivitäten, die Initiative „Wir tanzen wieder“ in Kooperation mit Tanzschulen bis zur Entlastung von Familien bei der häuslichen Betreuung.

Neben der Vermittlung von Grundkenntnissen zum Krankheitsbild und zum Umgang mit Erkrankten umfasst die Schulung praktische Anteile, insbesondere zu Beschäftigung und Aktivierung sowie eine Hospitation. Wer mitmachen möchte, meldet sich unter 0151/59 44 73 61 oder hundsdoerfer@
alzheimerpinneberg.de. Mehr Infos:
www.alzheimerpinneberg.de.