Pinneberg
Quickborn

Äste drohen auf Schulhof zu fallen – Feuerwehr muss helfen

Die Nachwirkungen des Sturmtiefs Friederike haben die Quickborner Feuerwehr am Montag beschäftigt. Sechs Einsatzkräfte rückten gegen 12.30 Uhr zur Goetheschule nach Quickborn-Heide aus. An der dortigen Kampmoor-straße drohten Äste auf den Schulhof und vor einen Notausgang zu stürzen. Aus dem Korb der Drehleiter heraus sorgten die Einsatzkräfte für Abhilfe. Wenig später folgte ein weiterer Einsatz am Feldweg, wo ebenfalls Äste auf die Fahrbahn zu stürzen drohten.