Pinneberg
Bönningstedt

Zwei Autos Schrott, der Fahrer hatte 1,71 Promille

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Sonntagmorgen auf der Kieler Straße in Bönningstedt gekommen. Ein aus Richtung Quickborn fahrender Pkw kam gegen 7.38 Uhr in der Ortschaft von der Straße ab und prallte auf ein dort geparktes Auto. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei Totalschaden. Der Unfallverursacher demolierte außerdem eine Mauer und eine Pforte. Bei ihm wurde ein Atemalkoholspiegel von 1,71 Promille gemessen.