Pinneberg
Bönningstedt/Norderstedt

Polizei stoppt 165 Autofahrer auf reiner Anwohnerstraße

Die Abkürzung ist insbesondere bei Autofahrern aus Bönningstedt, Ellerbek und Rellingen beliebt, die über die Straßenzüge Halloh/Ohlenhoff und Heuberg auf die Niendorfer Straße gelangen. Einige von ihnen gerieten am Dienstagmorgen in eine Polizeikontrolle. Die Beamten hatten sich auf Norderstedter Seite zwischen 6 und 9.30 Uhr auf die Lauer gelegt, weil die dortige Straße Heuberg nur von Anwohnern befahren werden darf. 165 ertappte Auswärtige müssen jetzt 20 Euro Bußgeld zahlen.