Pinneberg
Elmshorn

Kinderschutzbund Elmshorn beschenkt seine Schützlinge

Elmshorn. Der Kinderschutzbund Elmshorn hat auch in diesem Jahr wieder Kindern aus armen Familien einen Wunsch zu Weihnachten erfüllt. Die Kinder, die unter anderem im offenen Kindertreff des Kinderschutzbundes betreut wurden, hatten die Wunschbäume beim Gartencenter Bellandris Rostock und der HypoVereinsbank in Elmshorn bestückt. Alle hatten sich Spielzeug gewünscht. Der Weihnachtsmann verteilte am Montag und Dienstag alle Päckchen. Die Aktion gibt es seit 2009.

Insgesamt etwa 100 Kinderwünsche können dank der Unterstützung durch die Bank und das Gartencenter jedes Jahr erfüllt werden. Ein Teil dieser Wünsche wurde in den ersten Jahren auf Kosten der Bank durch eine Mitarbeiterin eingekauft, verpackt und wieder zum Baum gebracht. Nachdem diese Mitarbeiterin in den Ruhestand gegangen und Mitglied des Kinderschutzbundes geworden ist, erledigt sie diese Arbeit nun für den Kinderschutzbund. Auch Kunden konnten die Wunschzettel vom Baum abpflücken, die Geschenke einkaufen und zurück zum Wunschbaum bringen.