Pinneberg
Kreis Pinneberg

Workshop, Konzert und Lesung

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Pinneberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/region/pinneberg. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie täglich in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Mit Rauch heilen

In das „Räuchern mit heimischen Kräutern“ wird die Heilpraktikerin Maren Ziegler während eines Workshops auf dem Appener Gut Schäferhof einführen. Die Shiatsu-Therapeutin vermittelt Anwendung, Wirkung, Rituale und Herstellung von Räuchermischungen, die eine heilende Wirkungen entfalten sollen. Workshop: Fr 13.10., 16–19 Uhr, Schäferhofweg 34, 15 Euro plus 4 Euro Material, 04101/56 20 59

Akkordeon mal anders

„Akkordeon, erfrischend anders“ – unter diesem Motto gibt es ein Konzert in der Kummerfelder Osterkirche. Statt klassischen Schifferklaviers wird hier ein anspruchsvolles und facettenreiches Repertoire präsentiert, in dem auch klassische Töne angeschlagen werden. Karten für das Konzert gibt es ab sofort im Vorverkauf. Konzert: So 5.11., 17 Uhr, Osterkirche, Vvk 10 Euro, Schlachter in Kummerfeld, Bücherwurm Pinneberg

Madeira entdecken

In ihrem Buch „Frühstück mit Walen – Erlebnisse auf Madeira“ erzählt Autorin Issi Fritsch von Wanderungen durch zauberhafte Wälder, an wilden Küsten und entlang der Levadas. Die Reisebloggerin kommt für eine Lesung in die Bücherstube und verrät, wie sie ihren Traum verwirklichte: Fritsch lebt abwechselnd in Elmshorn und auf Madeira. Lesung: Do 12.10., 19.30 Uhr, Bücherstube, Hainholz 40, frei

Schuberts Winterreise

„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus“ – so beginnt die Winterreise von Franz Schubert. Die 24 Stücke für Gesang und Klavier sind beim Liederabend des Pinneberger Kulturvereins zu hören. Bariton Dietrich Henschel wird von Cord Garben, dem künstlerischen Leiter des Vereins, am Klavier begleitet. Liederabend: Fr 20.10., 20 Uhr, Ratssaal Pinneberg, 18 Euro, Vvk im Bücherwurm, Dingstätte 24

Gegen das Vergessen

Die gelernte Krankenschwester und Fachdozentin für Pflegeberufe und Gesundheitsmanagerin Madeleine Hörner widmet sich in einem Vortrag „Demenz – Und nun?“ in der Kursana Residenz der Krankheit Demenz. Sie weist auf die Gefahren und Möglichkeiten sowohl für Betroffene als auch für Angehörige hin. Vortrag: Mi 18.10., 19 Uhr, Kursana Residenz Wedel, Gorch-Fock-Straße 4, frei

Eigentum schützen

Tipps zum Thema „Wie schütze ich mein Haus“ gibt der Präventionsberater der Polizei, Carsten Wegner, auf einer Veranstaltung des Sozialverbandes Heidgraben-Seestermühe. Der Beamte will dafür sensibilisieren, was der Bürger für die Sicherung seines Eigentums unternehmen kann. Vortrag: Fr 27.10., 15.30 Uhr, Gemeindezentrum Heidgraben, Uetersener Straße 8, Eintritt frei