Pinneberg
Halstenbek

Halstenbeks Friedhof bekommt zwei Insektenhotels

Halstenbek.  Von sofort an ist der Friedhof Halstenbek Standort von zwei Insektenhotels, um die Bienen- und Insektenfreundlichkeit der Halstenbeker Anlage zu erweitern. Des Weiteren wird laut Gemeindeverwaltung ein Rasenabschnitt, auf dem keine Gräber untergebracht sind, in eine Wildblumenwiese umgestaltet.

Der Friedhof Halstenbek konnte bereits in der Vergangenheit in Sachen Bienen- und Insektenfreundlichkeit auf sich aufmerksam machen, als die Gemeinde beim Wettbewerb „Bienenfreundlichste Kommune Schleswig Holsteins“ im Jahr 2016 den 3. Platz erringen konnte. Die auf dem Friedhof von ortsansässigen Imkern aufgestellten Bienenkästen hatten unter anderem den Ausschlag für diese gute Platzierung gegeben.

Es werde nun bis zum Sommer nächsten Jahres abgewartet wie die Insektenhotels angenommen werden, heißt es aus der Verwaltung. Bei „guter Auslastung“ sei beabsichtigt, dass in der Folge ein weiteres größeres Insektenhotel in Absprache mit dem Nabu aufgestellt wird, um insgesamt mehr Angebote für Wildbienen zu schaffen.