Pinneberg
Ellerbek

41 Jahre alter Mann soll zwei Wahlplakate angezündet haben

Polizisten haben am Mittwochabend in Ellerbek einen 41 Jahre alten Mann aus dem Ort festgenommen. Er steht unter Verdacht, an der Rugenberger Straße zwei Wahlplakate angezündet zu haben. Ein Zeuge hatte zunächst ein bereits brennendes Wahlplakat bemerkt und kurz darauf einen Mann beobachtet, der offenbar ein weiteres Plakat anzünden wollte. Die herbeigerufenen Polizisten nahmen in der Nähe den 41-Jährigen fest, auf den die Beschreibung passte. Er bestritt jedoch die Taten.