Pinneberg
Abendblatt-Veranstaltung

Landtagsabgeordnete diskutieren in Wedel

Hier wollen die Kandidaten hin: Das Landeshaus in Kiel

Hier wollen die Kandidaten hin: Das Landeshaus in Kiel

Foto: Carsten Rehder / dpa

Die Direktkandidaten für den Wahlkreis 23 treffen heute Abend beim Wahlforum des Hamburger Abendblattes in Wedel aufeinander.

Wedel.  Barbara Ostmeier gegen Thomas Hölck. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es bei der Landtagswahl im Kampf um das Direktmandat im Wahlkreis Pinneberg-Elbmarschen am Ende auf ein Duell der bisherigen Abgeordneten von CDU und SPD hinauslaufen wird. Ein Wörtchen mitreden wollen aber auch die Herausforderer der anderen Parteien. Wer sie sind, welche Positionen sie vertreten und was die etablierten Landespolitiker ihnen entgegenzusetzen haben, können Besucher des Abendblatt-Wahlforums am heutigen Dienstag, 25. April, in Wedel erfahren.

Von 20 Uhr an diskutieren Ostmeier und Hölck im Schulauer Fährhaus mit Burkhard Stratmann (Grüne), Sven O. Siemens (FDP), Hans-Ewald Mertens (Linke), Kathrin Jasper-Ahlers (Piraten) und Bernhard Noack (AfD) über wichtige Themen im Wahlkreis 23, zu dem neben Wedel auch Uetersen und das Amt Geest und Marsch Südholstein zählen. Im Anschluss an die Debatte haben die Zuschauer die Möglichkeit, ihren Lieblingskandidaten des Abends zu wählen. Das Ergebnis wird dann im Abendblatt veröffentlicht.