Pinneberg
Pinneberg

Mann reist 79-Jähriger Kette vom Hals und flüchtet

Ein Räuber ist am Sonntagabend im Pinneberger Ortsteil Waldenau in ein Einfamilienhaus gestürmt und anschließend mit einer Kette getürmt. Laut Polizei hatte der Mann gegen 17.45 Uhr an der Tür des Hauses an der Nienhöfener Straße geklingelt und, nachdem ihm geöffnet worden war, unaufgefordert den Flur betreten. Völlig unvermittelt habe er anschließend der 79-jährigen Bewohnerin die Kette vom Hals gerissen und sich daraufhin umgehend entfernt. Einige Tage zuvor soll derselbe Mann bereits einmal geklingelt haben, um als angeblicher Arbeitsloser um eine „kleine Spende“ zu bitten. Die Polizei sucht nun nach dem 1,60 Meter großen Täter mit schwarzem schulterlangem Haar und einem Drei-Tage-Bart im geschätzten Alter von 30 Jahren. Telefonische Hinweise bitte an 04101/20 20.