Pinneberg
Kreis Pinneberg

Konzert, Blind Date mit Büchern und Vortrag

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Pinneberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/region/pinneberg. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie täglich in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Bunte Mischung

Das Elbe-Saiten-Quartett holt der Kulturverein ins Dörpshus. Mit dem Programm „overseas vol. 3“ sind Klänge aus Irland, Lettland und der Türkei zu hören, gemischt mit argentinischem Tango, Rhythmen aus Afrika und Brasilien sowie Kompositionen von Hamburger Komponisten. Konzert: Fr 24.2., 19.30 Uhr, Im Sande 1, 12 Euro, Weinhaus Alte Schmiede, Hauptstraße 18, Holm, 04103/40 02

Leidenschaft Ozean

Der Meeresbiologe Uli Kunz begibt sich seit mehr als zehn Jahren auf Expeditionen in die Unterwasserwelten dieser Erde. In seiner Fotoshow „Leidenschaft Ozean“ präsentiert er seine bislang eindrücklichsten Erfahrungen. Neben den Vortrag in Pinneberg findet am 22. Februar um 19.30 Uhr ein weiterer in Wedel in der Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule statt. Vortrag: Sa 18.2., 19.30 Uhr, Bismarckstr. 8, Rathaus, Eintritt frei

Frauen gründen anders

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft WEP und die Beratungsstelle Frau und Beruf laden Frauen , die sich selbstständig machen wollen, zu einem Workshop am Mittwoch, 15. Februar, ein. Motto: Frauen gründen anders. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen unter der Telefonnummer 04120/70 77 65. Seminar für Existenzgründerinnen: Mi 15.2., WEP, Lise-Meitner- Allee 18, Tornesch

Blind Date mit Büchern

Die Stadtbücherei Barmstedt bietet am heutigen Valentinstag einen besonderen Weg an, um an neuen Lesestoff zu kommen. Unter dem Motto: „Blind Date mit einem Buch“ können sich die Kunden ein verpacktes Buch mit nach Hause nehmen und sich vom Inhalt überraschen lassen, kündigt Büchereileiterin Sabine Jülich an. 50 Bücher stehen zur Auswahl. Veranstaltung: Di 14.2., 15 bis 18 Uhr, Bücherei Barmstedt

Leise Töne

Die Winterpause ist endlich vorbei, die Kulturreihe im Roten Pavillon geht wieder los. Gestartet wird mit Traute Schröter und Rüdiger Blaschke (Foto). Die beiden kombinieren poetische und lyrische Gedanken und Texte von der Elmshornerin Schröter mit leisen Liedern, die Rüdiger Blaschke auf der Gitarre vorträgt. Musik und Poesie: So 19.2., ab 15 Uhr, Roter Pavillon, Garten des Regio Klinikums, Agnes-Karll-Allee 2, frei

Auf jüdischen Spuren

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Annkatrin Holbach lädt Interessierte zur ihrer nächsten Führung ein. Auf dem zweistündigen Rundgang werden neben dem jüdischen Friedhof und dem Gedenkplatz Orte aufgesucht, an denen jüdische Mitbürger gelebt haben. Inklusive Kaffeetrinken in der neuen Synagoge. Führung: So 19.2., 15 bis 18 Uhr, Treffpunkt: Nikolaikirche, Alter Markt, Elmshorn, 10 Euro