Pinneberg
Kreis Pinneberg

Lesung, Zeitzeugenbörse und der Dampftag

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Pinneberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/region/pinneberg. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie täglich in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Lesung in der Barmstedter Kulturschusterei

Matthias Grütz von der Barmstedter Kulturschusterei lädt zu einer szenischen Lesung der anderen Art ein – inklusive Weinverkostung. Die Schauspieler Tom Dittmann und Dietmar Horcicka lesen aus dem Buch Sideways von Rex Pickett vor. Es ist ein Roman über Freundschaft und Liebe, randvoll mit Details über Wein und Kalifornien. Lesung: Mi 11.1. und 18.1., 20 Uhr , Kulturschusterei, Am Markt 16, Eintritt 12 Euro.

Dampftag im Elmshorner Industriemuseum

Am 6. Dampftag im Industriemuseum Elmshorn stellen Sammler von Spielzeug- und Modelleisenbahnen spiritus- und gasbefeuerte Echtdampfmodelle vor, darunter Lokomotiven aus der Zeit um 1900. Highlight sind dieses Mal Zirkuswagen, die auf den Gleisen ihre Runden drehen werden. In der Museumskantine gibt es Getränke und kleine Speisen. Dampftag: Sa 14.1., 10-17 Uhr, Catharinenstr. 1, 4 Euro, Kinder frei.

Zeitzeugenbörse zum Thema Kinder im Krieg

Die Zeitzeugenbörse Wedel befasst sich bei ihrem nächsten Treffen mit dem Thema Kinder im Krieg. Zur Einführung berichtet Thies Bitterling über seine eigene Kindheit. Danach sind die Besucher eingeladen, von ihren Erinnerungen zu berichten und von Familie, Freunden und Spielkameraden zu erzählen. Zeitzeugenbörse: Di 10.1.,10 Uhr, Rathaus Wedel, ohne Anmeldung, Eintritt frei.

Nabu lädt zu Vortrag über Vogel des Jahres

Der Nabu hat die Eulenart Waldkauz zum Vogel des Jahres gewählt. Jedes Jahr küren zahlreiche Organisationen Tiere und Pflanzen, die als besonders schützenswert oder beachtenswert gelten. Der Nabu Pinneberg stellt den Waldkauz und andere Exemplare dieser Aktion vor und erzählt Wissenswertes. Vortrag: Mi 11.1., 19 Uhr (Einlass 18 Uhr), im Rellinger Hof, Kleiner Saal, Hauptstraße 31, Spende.

Die Konzentration verbessern mit dem DRK

Sport für die grauen Zellen steht auf dem Programm des DRK in Hasloh. Kursteilnehmer lernen mittels Konzentrationsübungen, wie sie sich Gesichter und Fakten künftig besser merken können. Das Gehirn braucht zur Steigerung der Gedächtnisleistung immer wieder neue Anforderungen. Training: nächstes Treffen Fr 13.1., 15–16.30 Uhr, alle 14 Tage, Dörphus, Garstedter Weg 16a, Anmeldungen/Infos unter 04106/79 85 51.

Beim Blutspenden Reise nach New York gewinnen

Der DRK Quickborn lädt zum erste Blutspendetermin in 2017 ins Anneliese-Kruse-Haus. Das Team des Ortsvereins sorgt für die Stärkung nach der Spende. Unter allen Teilnehmern, die vom 2. Januar bis 24. Februar im Bereich des Blutspendedienstes Nord-Ost Blut spenden, wird eine Reise für zwei nach New York verlost. Blutspenden: Mi 18.1., 15-19.30 Uhr, Feldstraße 14, Ausweis mitbringen!