Pinneberg
Pinneberg

Frau hört bei Telefongespräch Alarm in Wohnung ihrer Mutter

Feuerwehr und Polizei mussten am Dienstagnachmittag in die Holstenstraße ausrücken, nachdem im Obergeschoss eines Einfamilienhauses ein Adventskranz Feuer gefangen hatte. Als die 88-jährige Bewohnerin des Hauses mit ihrer Tochter telefonierte, hatte diese den Rauchmelder gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Erschwert wurde der Einsatz durch den Hund der Frau, der vehement den Eingang versperrte. Die alte Dame blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Sie konnte nach der Beendigung des Einsatzes in ihr Haus zurückkehren. Es entstand kein größerer Sachschaden.