Pinneberg
Heede

Vier Verletzte bei schwerem Autounfall

Verursacher des Unfalls war ein 76-jähriger Autofahrer

Verursacher des Unfalls war ein 76-jähriger Autofahrer

Foto: picture alliance / dpa

76-jähriger Autofahrer hatte übersehen, dass vor ihm fahrenden Pkw gestoppt hatten. Beide Fahrer und zwei Beifahrer wurden verletzt.

Heede.  Vier Fahrzeuginsassen sind am Mittwochvormittag bei einem Unfall auf der L 111 zwischen Heede und Hemdingen verletzt worden. Verursacht hat den Crash ein 76 Jahre alter Autofahrer aus der Nähe von Barmstedt.

Der Senior war kurz vor 9 Uhr auf der L 111 in Richtung Hemdingen unterwegs. Nach Polizeiangaben übersah er dabei, dass vor ihm zwei Fahrzeuge abgestoppt hatten. Grund war, dass ein vorausfahrender Fahrer nach links abbiegen wollte und aufgrund des Gegenverkehrs warten musste.

Der 76-Jährige fuhr mit seinem VW Golf ungebremst auf einen nahezu fabrikneuen Ford C-Max eines 52-jährigen Mannes aus Barmstedt auf. Die beiden Fahrer sowie eine 76 Jahre alte Beifahrerin in dem VW und eine junge Frau in dem Ford wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt. Alle vier wurden mit Rettungswagen in nahe Kliniken gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. An dem Auto, das vor dem Ford stand, wurde die Anhängekupplung leicht beschädigt. Die L 111 blieb eine Stunde voll gesperrt.