Pinneberg
Rellingen

Awo berät ohne Anmeldung und kostenlos bei Mediensucht

Als „Smombies“ bezeichnen Jugendliche diejenigen, die nur noch auf ihr Smartphone starren und so wie Zombies wirken. Folgen einer Medienabhängigkeit sind neben sozialer Isolation, mangelnde Konzentration, Leistungsabfall oder Reizbarkeit. Um Kinder, Jugendliche und Erwachsene davor zu bewahren, bietet die Awo-Suchtberatung Rellingen, Hauptstraße 70, dienstags von 16 bis 17 Uhr eine offene Mediensprechstunde an. Kontakt: 04101/588 28 00 oder suchtberatungrellingen@awo-sh.de.