Pinneberg
Uetersen

Salafismus: Die Gefahr einfacher Antworten

Benjamin Rose (v.l.) von der Muslimischen Gemeinde, Tobias Meilicke von der Türkischen Gemeinde, Moderator Christoph Kowalsky und Tobias Landmann vom Ludwig-Meyn-Gymnasium bei der Diskussionsrunde

Foto: Fabian Schindler / HA

Benjamin Rose (v.l.) von der Muslimischen Gemeinde, Tobias Meilicke von der Türkischen Gemeinde, Moderator Christoph Kowalsky und Tobias Landmann vom Ludwig-Meyn-Gymnasium bei der Diskussionsrunde

Schüler des Uetersener Ludwig-Meyn-Gymnasiums diskutieren mit Experten über brisantes Thema. Vor allem junge Menschen sind gefährdet.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.