Pinneberg
Kreis Pinneberg

Irish Folk, Fahrradcodierung und Vorträge

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch auf www.abendblatt.de/pinneberg. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Irish Folk erklingt auf der Wedeler „Batavia“

Ein Fest für die Ohren verspricht die Irish Folk Musikgruppe Ferrymen allen, die am 17. Juni auf das Theaterschiff „Batavia“ kommen. Zum Repertoire des Quartetts zählen stimmungsvolle Balladen, fetzige Gassenhauer und klangvolle Instrumentals – im mehrstimmigen Gesang. Eintrittskarten sind ab sofort verfügbar. Folkkonzert: Fr. 17.6., 20.30 Uhr, Theaterschiff „Batavia“, Brooksdamm, Karten unter www.batavia-wedel.de oder 04103/858 36, Eintritt 12 Euro.

Polizei Elmshorn bietet Fahrradcodierung an

Mit einer Codierung lässt sich das Fahrrad gegen Diebstahl sichern. Die Zweiräder werden mit einer bundesweit gültigen Zahlen-Buchstaben-Kombination fachmännisch graviert. Sie kann dabei helfen, den Diebstahl und den Verkauf der gestohlenen Räder durch Diebe und Hehler aufzuklären und zu erschweren. Ein sichtbarer Aufkleber zeigt die durchgeführte Codierung an. Fahrradcodierung: Sa 4.6., 10 bis 12 Uhr, Polizeirevier, Moltkestraße 26, Elmshorn, 8 Euro.

Vortrag über regionale Lebensmittel

Mit der Veranstaltung „Lebensmittel regional und fair am Beispiel der Genossenschaftsmeierei Horst“ leistet der BUND einen Beitrag zur aktuelle Diskussion um die Milchpreise. Das Unternehmen zahlt den Lieferanten einen weit überdurchschnittlichen Preis. Dafür müssen die Landwirte jedoch gewisse Regeln einhalten. Referieren werden die Geschäftsführerin Tatjana Tegel und Bio-Landwirt Achim Bock. Vortrag: Fr 10.6., 19 Uhr, VfL-Heim, Fahltskamp 53, Pinneberg, Eintritt frei.

CDU lädt Experten für Wirtschaftsvortrag ein

Über die Chancen und Perspektiven des Wirtschaftsraumes Unterelbe und Westküste wollen sich die Christdemokraten von Lutz Bitomsky informieren lassen. Den Vorsitzende des Unternehmensverbandes Unterelbe/Westküste und Geschäftsführenden Gesellschafter der Firma Walter Otto Müller aus Itzehoe holen die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, die Senioren sowie die Junge Union nach Rellingen. Vortrag: Mi 22.6., 19 Uhr, Rellinger Hof, Hauptstraße 31, Rellingen.

Mentoren für Patenschaftsprojekt gesucht

Das Patenschaftsprojekt Christophorus, bei dem Senioren Kinder und Jugendliche in Quickborn betreuen, sucht weitere Mentoren als Unterstützer. Darum lädt Projektleiterin Susanne Golditz von der Diakonie zu einem Informationsabend in das Haus Roseneck ein. Die Aufgabe für die Mentoren bestehe darin, die jungen Leute ein Stück auf ihrem Lebensweg zu begleiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Info-Abend: Mi 8.6., 19 Uhr, Kieler Straße 95, Quickborn.

Quickborner Gemeinde feiert Kirchweihfest

Die katholische St. Marien-Gemeinde gedenkt am Sonntag, 12. Juni, mit einem Festhochamt ihrer vor 16 Jahren geweihten neuen Kirche, über deren Bau Pfarrer Wolfgang Guttmann auch ein Buch geschrieben hat. Die heilige Messe beginnt um 9.30 Uhr. Nach dem Gottesdienst werden „lebende Steine“ auf dem Kirchplatz verlegt, die zum Bau der Kirche beigetragen haben, und vier Bronzetafeln feierlich enthüllt. Kirchweihfest: So 12.6., 9.30 Uhr, Kurzer Kamp 2, Quickborn.