Pinneberg
Kreis Pinneberg

Chansonabend, Nabu-Führung und Flötenkonzert

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch auf www.abendblatt.de/pinneberg. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Vogelkundliche Führung durch den Schlosspark

Wer die heimische Vogelwelt ein wenig besser kennenlernen möchte, bekommt vom Naturschutzbund (Nabu) Hilfe dabei. Bei einer vogelkundlichen Führung durch den Haseldorfer Schlosspark können die typischen Parkvögel wie Blaumeise, Zilpzalp, Rotkehlchen oder Zaunkönig beobachtet und gehört werden. Wenn möglich, bitte ein Fernglas mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Vogelkundliche Führung: So 29.5., 9 Uhr, Treffpunk Parkplatz vor dem Elbmarschenhaus, Hauptstraße 26, Haseldorf.

Blockflötenkonzert in der Marienkirche

Das Ensemble Flöte & Mehr gibt am Sonntag ein Blockflötenkonzert in der Quickborner Marienkirche. Mit dabei ist auch eine Kindergruppe. Das Publikum darf sich auf Werke von Bach, Telemann, Mozart, Schickhardt, Hand und Bonsor freuen. Die Leitung hat Melanie Gruner inne, der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden für den Förderkreis Kirchenmusik sind aber gern gesehen. Blockflötenkonzert: So 29.5., 17 Uhr, Marienkirche, Christian-Frederik-Hansen-Platz, Quickborn, frei.

Chansons und mehr erklingen im Kranhaus

Mit Gesang und Piano kommen Anne Römer und Viktoria Rok für einen Chansonabend nach Elmshorn. Unter dem Titel „An den kleinen Radioapparat“ tragen die Musikerinnen Stücke von Hanns Eisler und Kurt Weill vor. Im Programm sind auch alte Volksweisen und Lieder anderer europäischer und amerikanischer Komponisten. Dabei wollen Römer und Rok die vielen musikalischen Facetten des Chansons aufzeigen. Chansonabend: So 29.5, 19 Uhr, Kranhaus, Schloßstraße 8, Elmshorn, frei.

Imker berichtet im Freien über Bienen

Den Bienen einmal bei ihrer „Arbeit“ zuschauen – das geht am Sonntag im Deutschen Baumschulmuseum. Joachim Ma­lecki vom Verein Holsteiner Imker führt vom Museum zur nahen Streuobstwiese, wo die fleißigen Bienchen beobachtet werden können. Dazu kann der Imker allerlei interessantes über die Insekten berichten. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erbeten. Spaziergang: So 29.5., 15 Uhr, Deutsches Baumschulmuseum, Halstenbeker Straße 29, Pinneberg.

Aktion zum Weltnichtrauchertag in Wedel

Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai bietet die Drogenberatung der Therapiehilfe in Wedel einen Info-Nachmittag an. Themenschwerpunkt ist die Akupunktur und wie diese beim Ausstieg aus der Nikotinsucht helfen kann. Interessierte können die Methode testen. Das Team steht für Fragen zur Verfügung. Es wird um Anmeldung bis zum 30. Mai gebeten. Aktion zum Weltnichtrauchertag: Di 31.5, 13.30 bis 16 Uhr, Suchtberatungsstelle Wedel, Gärtnerstraße 4, Anmeldung: 04103/830 75.