Pinneberg
Grünendeich

„See(h)fahrer Genuss“ im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe

Grünendeich. Das ist einen Ausflug auf die andere Elbseite wert: Jeden Sonntag im Mai findet im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich der „See(h)fahrer Genuss“ statt. Auch an den Feiertagen (1. Mai, Muttertag, Pfingstsonntag) können Besucher die Unterelbregion, die wechselvolle Geschichte des Hauses sowie die Navigationskunst kennenlernen.

Für den „See(h)fahrer Genuss“ konnten die Kapitäne a.D. Rolf Bruns und Joachim Brill gewonnen werden, die abwechselnd durch das Haus führen. Sie übernehmen die Führung beim „See(h)fahrer Genuss“ und navigieren Interessierte durch die maritime Erlebniswelt. Ausgangspunkt der Veranstaltung ist ein informativer Rundgang durch das historische Gebäude, das nahezu 140 Jahre als Seefahrtschule diente. Im Foyer durchlaufen die Gäste das begehbare Modell der Unterelbe von Hamburg bis zur Nordsee mit ihren Attraktionen. Der Rundgang endet im obersten Stockwerk, wo die Kapitänsbrücke mit Aussichtsterrasse liegt. Dort erklärt der Kapitän unterschiedliche Kompasse und zeigt traditionelle Navigationstechniken mit Hilfe von Sextanten, Seekarten und Funkpeilern.

Der „See(h)fahrer Genuss“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Tourismusvereins Altes Land und der Maritimen Landschaft Unterelbe. Termine sind sonntags, 1., 8., 15., 22. und 29. Mai jeweils von 13 bis 14 Uhr und von 14 bis 15 Uhr . Kosten: 2,50 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 04142/88 94 10 oder unter www.tourismus-altesland.de/de/altlaender-urlaubswoche/genusstag/kapitaensbrueckenfuehrung. Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.