Pinneberg
Tornesch

Kimstädt bleibt Vorsitzender des Kulturvereins ToAll in Tornesch

Kultureller Austausch mit Partnergemeinden soll verbessert werden

Tornesch.  Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Kulturvereins „TOrnescher ALLerlei“ ToAll ist der Vorstand für eine weitere Amtsperiode einstimmig wiedergewählt worden. Damit bleibt auch Hanfried Kimstädt an der Spitze von ToAll .

Laut dem langjährigen Vereinsvorsitzenden hat ToAll in den vergangenen Jahren eine überaus positive Entwicklung durchgemacht. Finanziell seien Veranstaltungen wie das traditionelle Burns Supper und der St.Patrick’s Day für den Verein lukrativ gewesen. Eine weitere finanziell lohnende Veranstaltung wird im Juni erwartet, wenn die Musikgruppe Almost Pop erneut auf dem Programm steht.

Dass sich der Tornescher Kulturtag innerhalb weniger Jahre zu einer festen Institution in der Stadt entwickelt hat, sei ebenfalls positiv wie die Resonanz auf den jährlich stattfindenden Poetry-Slam.

Ein Ziel, das der Verein für die Zukunft noch verfolge, sei, Künstler aus den Partnergemeinden der Stadt Tornesch in die Region zu holen und so den kulturellen Austausch zwischen Deutschland, Polen und Dänemark zu fördern. Kimstädt will daher im Zeichen der Kultur noch in diesem Jahr Reisen zu den Partnergemeinden unternehmen.