Pinneberg
Halstenbek

Zeugen verhindern Einbruch in Reihenhaus am Bahnhof

Dank Zeugen hat die Polizei Donnerstag in Halstenbek einen Einbrecher festnehmen können. Anwohner hatten beobachtet, wie zwei junge Männer nachmittags an einem Reihenhaus in Bahnhofsnähe klingelten. Vier weitere Männer, die sich in einem Gebüsch versteckten, standen offenbar Schmiere. Als niemand öffnete, setzte das Duo ein Brecheisen an der Tür an. Als die Täter die Zeugen bemerkten, flüchteten sie. Ein 17-Jähriger konnte wenig später im Keller eines Mehrfamilienhauses gestellt werden. Er ist wegen Einbruchsdelikten bekannt, die Polizei musste ihn jedoch nach der Vernehmung wieder entlassen.