Pinneberg
Hetlingen/Moorrege

Glasfasernetz soll an Breitband-Zweckverband gehen

Der Abwasser-Zweckverband (azv) Südholstein hat einen Käufer für seine Breitbandsparte gefunden

Foto: Jens Schierenbeck / gms

Der Abwasser-Zweckverband (azv) Südholstein hat einen Käufer für seine Breitbandsparte gefunden

Das Glasfasernetz soll an den Zweckverband Breitband Marsch und Geest gehen. Käufer beschäftigen sich heute Abend mit dem Projekt.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.