Pinneberg
PZ-Regional

Dampfender Misthaufen

Déjà-vu für die Feuerwehr: Bereits um 18.31 Uhr an Silvester waren die Brandschützer zu einem Einsatz an die Rabenstraße gerufen worden, wo ein Misthaufen brennen sollte. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass dieser nur dampfte. Um nicht noch einmal dorthin gerufen zu werfen, setzten die Feuerwehrleute ihn unter Wasser. Außerdem brannten Silvester und Neujahr in Pinneberg vier Müllbehälter, zudem gab ein Defekt in einer Heizungsanlage Anlass zur Alarmierung.