Pinneberg
Kreis Pinneberg

SPD-Nachwuchs mit weiblicher Doppelspitze

Sinja Brandt und Nele Lindenau (r.) wurden einstimmig als neue Vorsitzende der Jusos gewählt

Sinja Brandt und Nele Lindenau (r.) wurden einstimmig als neue Vorsitzende der Jusos gewählt

Foto: SPD / HA

Nele Lindenau und Sinja Brandt führen nun den Kreisverband der Jungsozialisten. Sie wurden einstimmig zu neuen Vorsitzenden gewählt.