Pinneberg
Wedel

Alkoholisierter Wedeler verursacht Auffahrunfall und sucht das Weite

Wedel. Nach einem Auffahrunfall ist in Wedel ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag geflüchtet. Als die Beamten einige Stunden später den Flüchtigen ergreifen konnten, kannten sie auch den Grund für die Flucht: Der 32-jährige Wedeler war offenbar zum Unfallzeitpunkt stark alkoholisiert. Diese Vermutung war bereits durch Beobachtungen eines Zeugen untermauert worden, der die auffällige Fahrweise des vor ihm fahrenden Mannes gemeldet hatte. Weil sich der Zeuge auch das Kennzeichen des Wagens merkte, gelang der Polizei der schnelle Fahndungserfolg. Der 32-Jährige war auf der Fahrt von Wedel in Richtung Holm einem vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Ein Alkotest ergab bei ihm einen Wert von 1,52 Promille.