Pinneberg
Henstedt-Ulzburg

Super-Weihnachtsmarkt mit Song-Contest

Am Montag wird der Weihacnhtsmarkt vor dem City Center Ulzburg eröffnet

Am Montag wird der Weihacnhtsmarkt vor dem City Center Ulzburg eröffnet

Foto: Matthias Balk / dpa

Drei Wochen dauert der Weihnachtsmarkt vor dem City Center Ulzburg. Am Montag, 30. November, wird der Markt eröffnet.

Henstedt-Ulzburg.  Ein neues Konzept, ein neuer Name und ein neuer Standort: Henstedt-Ulzburg bekommt einen Weihnachtsmarkt, der seinen Namen verdient. Der „Sterntaler Advents-Markt“ öffnet seine Tore am Montag, 30. November, um 15 Uhr direkt vor dem City Center Ulzburg (CCU). Bis zum 23. Dezember ist der Markt täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Henstedt-Ulzburg Marketing will etwas ganz Besonders bieten. Als einziger Weihnachtsmarkt im Kreis Segeberg bleibt er über fast vier Wochen geöffnet, und er soll ein unverwechselbares Gesicht bekommen. Mit vielen Überraschungen, Sonderveranstaltungen und Aktionen werden die Hen­stedt-Ulzburger über den langen Zeitraum hinweg angelockt. Für den neuen Standort vor dem CCU hat sich Hen­stedt-Ulzburg Marketing entschieden, weil der bisherige Standort im Rathaus-Innenhof für viele Besucher zu kalt und zu zugig war. Das CCU als neuer zentraler Anlaufpunkt in Ulzburg-Mitte erschien deshalb geeigneter – zumal ausreichend Parkplätze in der Tiefgarage und direkt vor dem Center vorhanden sind. Die Plätze auf dem Marktplatz vor dem Center bleiben erhalten, auch die Durchfahrt zur Bahnhofstraße bleibt frei. Eingeschränkt werden die Parkplätze nur während des Wochenmarktes am Donnerstag.

Die Veranstalter und Organisatoren haben sich einiges einfallen lassen. Das Thema „Märchen“ schwebt über allem: Das ist die Leitidee, der sich die Marktteilnehmer anpassen. Eine zwölf Meter lange Kogge als Glühweinstand ist das Herzstück. Der Markt bleibt bis zum 23. Dezember durchgehend in der Zeit von 11 bis 21 geöffnet, jeweils sonnabends und sonntags findet von 11 bis 20 Uhr ein Kunsthandwerkermarkt im CCU statt.

Auf einer Bühne im Außenbereich gibt es wechselnde Programmpunkte: Rock- und Chorkonzerte, kleine Theateraufführungen und sogar einen Christmas-Song-Contest. Radio Hen­stedt-Ulzburg sucht kreative Menschen, die eigene Weihnachtssongs auf der Bühne vorstellen wollen. Den fertigen Song können die Teilnehmer per Mail an die Adresse karaoke@radio-henstedt-ulzburg.de schicken. Die eingeschickten Songs sind ab Dienstag, 1. Dezember, unter radio-henstedt-ulzburg.de im Internet zu hören. Per Online-Voting wird dann entschieden, welche der Weihnachtslieder es ins Finale am 19. Dezember auf der Bühne schaffen.