Pinneberg
Elmshorn/Pinneberg

Ford überschlägt sich auf A23: Frau schwer verletzt

Der Wagen kam auf dem Dach zum Liegen

Der Wagen kam auf dem Dach zum Liegen

Foto: TVR News

Auf der A 23 bei Elmshorn verunglückte am Mittwochabend eine 56-Jährige Frau bei einem Verkehrsunfall. Ihr Wagen überschlug sich.

Pinneberg.  Am Mittwochabend kam es auf der A 23 bei Elmshorn zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 56-jährige Frau aus dem Kreis Itzehoe war laut Polizei gegen 21.40 Uhr mit ihrem Ford Fiesta in Fahrtrichtung Norden unterwegs gewesen. Während eines Überholvorgangs kam sie in Höhe der Anschlussstelle Elmshorn von der Fahrbahn ab und knallte mehrmals in die Mittelschutzplanke. Anschließend kam der Wagen rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Bake, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die 56-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Zeugenaussagen zufolge war die Fahrerin nicht besonders schnell gefahren. Als Unfallursache vermutet die Polizei einen plötzlichen medizinischen Notfall. Der Gesamtsachschaden liege bei rund 20.000 Euro. Für die Rettungsarbeiten musste die Abfahrt Elmshorn zeitweise gesperrt werden.