Pinneberg
Elmshorn

In Elmshorn stehen kostenfreie Busfahrten im Advent vor dem Aus

Elmshorn. Angesichts der Finanzsituation in Elmshorn und den damit verbundenen Anstrengungen zur Haushaltskonsolidierung werden alle freiwilligen Leistungen der Stadt geprüft. Seit Jahren können Elmshorner den öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) an den Adventssonnabenden kostenlos nutzen. Damit sollte vor allem die Innenstadt noch attraktiver gestaltet werden. Da die Attraktivität der Stadt nicht entscheidend beeinträchtigt wird und die öffentlichen Verkehrsmittel auch so gut genutzt werden, empfiehlt unter anderem die Wirtschaftsförderung, den kostenfreien ÖPNV im Advent zu streichen. So könnten 10.100 Euro gespart werden.

Zuständig ist der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, dessen Mitglieder am Donnerstag, 8. Oktober, von 18 Uhr an im Sozialraum der Stadtwerke, Westerstraße 50-54, in Elmshorn zusammenkommen. Außerdem auf der Tagesordnung steht das Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept von 2011, das die Verwaltung aktualisieren und fortschreiben soll, sowie die Änderung des Flächennutzungsplanes für die ehemaligen Tennisplätze und eine landwirtschaftlich genutzte Fläche an der Straße Kaltenweide.