Pinneberg
Halstenbek

Flüchtlingshilfe steht im Fokus des Ökumenischen Forums

Lilly Kerbel, Mitarbeiterin des Diakonievereins Migration in Halstenbek, berichtet am Donnerstag, 8. Oktober, über die aktuelle Situation der Flüchtlingshilfe vor Ort. Beim Ökumenischen Gesprächsforum im kirchlichen Gemeindehaus an der Friedrichstraße berichtet die Expertin von 20 Uhr an, wie viele Flüchtlinge in Halstenbek eingetroffen sind, wie viele noch erwartet werden und welche Unterbringungsmöglichkeiten es gibt. Im Mittelpunkt des Abends steht, welche Hilfen die Halstenbeker leisten können.