Pinneberg
Elmshorn

Bau für neue THW-Unterkunft beginnt im Frühjahr 2016

Die Bauarbeiten für die neue Unterkunft des Elmshorner THW starten im Frühjahr 2016. Diese Nachricht erhielt der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann, der sich seit Jahren für den Neubau eingesetzt hatte, von der Bundesregierung. Sie ist für das THW als Bundesbehörde zuständig. In Elmshorn sollen für 1,3 Millionen Euro nicht nur eine neue Unterkunft, sondern auch ein neuer Garagentrakt entstehen. Die Fertigstellung ist für Ende 2017 geplant. Rossmann hofft jedoch auf ein früheres Ende der Bauarbeiten, weil das THW in Elmshorn im September 2017 sein 65-jähriges Bestehen feiert.