Pinneberg
Schenefeld

Nach der Baumkontrolle kommt die Motorsäge

In Schenefeld werden bald wieder Bäume gefällt. 58 stehen nach der Baumkontrolle auf der Liste (Symbolbild)

In Schenefeld werden bald wieder Bäume gefällt. 58 stehen nach der Baumkontrolle auf der Liste (Symbolbild)

Foto: Isabella Sauer / HA

In der Vergangenheit hatten Fällungen für Diskussionen in Schenefeld gesorgt. Nun müssen 58 weitere Bäume gefällt werden.

Schenefeld. Als Günter Leimert das Ergebnis der jüngsten Baumkontrolle im Stadtgebiet verkündete, verschlug es vielen im Planungsausschuss am Donnerstag den Atem. Immerhin verkündete der Schenefelder Bauamtschef, dass einmal mehr gleich eine Reihe von Bäumen den Anforderungen der Gutachter nicht genügte.

Das Ergebnis: „58 Bäume sind zur Fällung vorgesehen“, so Leimert. Sie seien krank oder umsturzgefährdet, die Verkehrssicherheit sei nicht gewährleistet. In der Vergangenheit gab es diversen Streit zwischen Politikern, dem Nabu und der Stadtverwaltung über das Ausmaß an Baumfällungen. Nabu und Politiker erhalten vorab nun eine Liste der betroffenen Bäume. Gefällt wird ab Oktober.