Pinneberg
Kreis Pinneberg

Borgmeyer und Diekmann sprechen für Grünen-Vorstand

Gertrud Borgmeyer und Achim Diekmann sind bei der Mitgliederversammlung der Kreis-Grünen in Pinneberg als Vorstandssprecher gewählt worden. Zuvor hatte die bisherige Vorstandssprecherin Resy de Ruijsscher nach Angaben der Partei erklärt, dass sie nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehe. Die Bönningstedterin engagiert sich künftig unter anderem als neue Beisitzerin im Landesvorstand der Grünen und kümmert sich im Rahmen der Zukunftswerkstatt um den Bereich „Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung“. Die Wedelerin Borgmeyer, 55, und der Rellinger Diekmann, 63, wollen nach eigenem Bekunden den Kontakt zu Interessengruppen wie Sozialverbänden und Sportvereinen im Kreis Pinneberg verstärken, „um grüne Themen voranzubringen“. Es gebe viele sinnvolle Initiativen, mit denen sich die Grünen gerne stärker vernetzen würden.