Pinneberg
Barmstedt

Krückauwanderweg bleibt vier Tage lang gesperrt

Der Wanderweg zwischen dem Freibad am Rantzauer See in Barmstedt und der Straße Küsterkamp wird von Mittwoch, 10. Juni, an vollständig gesperrt. Das teilt Barmstedts Stadtsprecher Wolfgang Heins mit. Der Grund für die Sperrung seien wichtige Unterhaltungsarbeiten an den Versorgungsleitungen. Für die Arbeiten seien vier Tage vorgesehen, sodass Heins davon ausgeht, dass der Wanderweg an der Krückau vom kommenden Montag,
15. Juni, an wieder in vollem Umfang begehbar sein wird. Der Stadtsprecher bittet die Bürger um Verständnis für die Einschränkungen.