Pinneberg
Tornesch

25 Mängel: Polizei zieht Lkw aus dem Verkehr

Bei einer Polizeikontrolle in Bad Segeberg entdeckten die Beamten einen fahruntauglichen Lkw

Bei einer Polizeikontrolle in Bad Segeberg entdeckten die Beamten einen fahruntauglichen Lkw

Foto: dpa Picture-Alliance / Marcus Führer / picture-alliance/ dpa/dpaweb

Lenkung des Klein-Lkw hätte jederzeit auseinanderfallen können, angehängte Betonpumpe (1600 kg) gänzlich ohne Bremsfunktion.

Tornesch.  Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagmorgen im Prisdorfer Weg haben Polizeibeamte einen Klein-Lkw mit angehängter Betonpumpe (1600 kg) aufgrund erheblicher technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug war am Unterboden und den Seitenteilen an vielen Stellen durchgerostet, an einer Stelle konnte man sogar durch den Boden in den Laderaum schauen. Zudem bestand der Verdacht, dass die Bremsfunktion der angehängten Betonpumpe stark eingeschränkt ist.

Bei einer anschließenden Untersuchung in einer Prüfwerkstatt wurde festgestellt, dass beide Fahrzeuge absolut verkehrsunsicher waren. Beim Lkw hätte jederzeit die Lenkung während der Fahrt auseinanderfallen können, die Bremsfunktion war ebenfalls durch korrodierte Bremsleitungen stark gefährdet.

Insgesamt wies allein der Lkw 25 erhebliche und verkehrsunsichere Mängel auf, der Anhänger war gänzlich ohne Bremsfunktion. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und erstatteten drei Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten gegen verschiedene Verantwortliche.