Pinneberg
Elmshorn

Initiative Elmshorn verschönert Rosengarten für Jazz`n Roses

Elmshorn. Die Geschäftsleute der Initiative Elmshorn haben für das kostenlose Live-Musikevent Jazz’n Roses am Sonntag, 14. Juni, den Rosengarten im Liether Stadtwald verschönert. Der Pavillon hat für 6000 Euro ein neues Dach erhalten, und dank einer Spende der Firma Rosen Kordes aus Offenseth-Sparrieshoop konnten 1000 Rosen in den Park gepflanzt werden.

Die Stadtgärtner haben die Rosen in zwei neue Pflanzbeete gesetzt. In dem einem steht jetzt ein riesiger Notenschlüssel aus Lavendel für das Motto der Musikveranstaltung.

„Wir haben das Festival in diesem Jahr leicht verändert“, sagt Jens Feddersen, Mitglied und Sprecher der Initiative. Von 11 Uhr an wird die Farmers Road Blues Band mit Frontmann Dirk Theege, unterstützt durch den US-Sänger Melvin Edmondson, zu sehen sein. Als Hauptact stehen dann Boogie-Woogie-Legende Jo Bohnsack und Marcus Paquet mit Klavier auf der Bühne. Als letzte Formation lässt die Rockabilly Mafia mit Gitarre, Bass und Schlagzeug den Frühschoppen gegen 15 Uhr rockig ausklingen. Für Kinder stehen kostenfrei Spiele zur Verfügung.