Pinneberg
PZ-Regional

Bahnbrechendes Angebot

Das mobile Datennetz wird immer wichtiger. Die Menschen wollen heutzutage nicht nur zu Hause am PC online sein. Sie wünschen sich auch, im weltweiten Datennetz surfen zu können, wenn sie unterwegs sind. Das bietet ihnen jetzt die AKN auf allen ihren Bahnhöfen, und zwar kostenlos.

Das ist ein innovatives Angebot, das man als bahnbrechend bezeichnen kann. Während die großen Anbieter vor solchen Investitionen zurückschrecken, zeigt das regionale Bahnunternehmen in Kooperation mit einem Stadtwerke-Unternehmen vorbildlich, wie die Kommunikation und der weltweite Datenverkehr mobil in der Zukunft sichergestellt werden kann. Dieser Standard sollte dann auch bald auf der Fahrt in den Zügen möglich sein.

Natürlich kann man einwenden, die Leute sollten lieber mehr miteinander sprechen, als ständig in das Smartphone zu starren, um im Netz zu surfen. Aber das eine schließt das andere nicht aus. Offensichtlich ist die Nachfrage entsprechend groß, wie gestern der wilhelm.tel-Chef berichtete. Schon heute sei in deren Netz der Datenverkehr über w-lan-Verbindungen genauso groß wie der über das Festnetz. Das zeigt, wo die Reise hingeht: Mobile Angebote werden in Zukunft immer wichtiger. Schön, dass die AKN dabei ist. Fehlt nur, dass auch bald Toiletten in ihre Züge eingebaut werden.

Seite 3 Neue Verbindung für Bahnkunden