Pinneberg
Pinneberg

Pinneberg radelt gegen Elmshorn

Im Juni werden in einem Wettbewerb die fahrradfreundlichsten Kommunen ermittelt

Pinneberg. Vor allem das von der Gruppe koordinierte Projekt Stadtradeln hatte 2014 für positive Schlagzeilen gesorgt. Eine Initiative, die 2015 fortgesetzt wird, wie Heinz Förster, Sprecher des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs, jetzt bestätigt. Geradelt werde in den Tagen vom 7. bis zum 27. Juni. Beim Stadtradeln sammeln Bürger in Teams möglichst viele Kilometer, indem sie privat und beruflich auf Autos verzichten.

Nach Ende der Aktion werden die deutschlandweit fahrradfreundlichsten Kommunen ausgezeichnet. Nach Abschluss der Aktion wird die Anzahl der geradelten Kilometer und die dadurch erreichte Vermeidung von CO2 veröffentlicht. Elmshorn radele zeitgleich und habe die Pinneberger Radfahrer herausgefordert, so Förster. Anmeldungen werden von sofort an auf der Internetseite www.stadtradeln.de entgegen genommen.