Pinneberg
Kreis Pinneberg

Zahl der Übernachtungsgäste in Hotels im Kreis leicht gestiegen

Die Anzahl der Übernachtungen ist im Kreis Pinneberg im vergangenem Jahr laut dem Statistischen Amt um 5,2 Prozent gestiegen.

Kreis Pinneberg. Der Kreis liegt damit knapp über dem Landesdurchschnitt von 5,1 Prozent. Insgesamt gastierten 2014 257.663 Menschen in der Region, zusammen kamen sie auf 603.555 Übernachtungen. In dieser Kategorie liegt Pinneberg im hinteren Drittel aller Kreise des Landes. Lediglich in den Kreisen Stormarn und Steinburg sowie den Städten Neumünster und Flensburg verzeichneten die Hotels und anderen Gastbetriebe weniger Übernachtungen. Beliebtestes Ziel im Kreis Pinneberg ist Helgoland mit 62.676 Übernachtungen, Schlusslicht ist Uetersen mit 10.259.