Pinneberg
Rellingen

Rellinger setzen ein Zeichen für den Erhalt historischer Gebäude

Den Rellinger Grünen liegen sie besonders am Herzen: die zahlreichen Kulturdenkmäler der Gemeinde.

Rellingen. Einige von ihnen, wie das Hallenhaus Am Markt, gibt es allerdings bereits nicht mehr. Gerade im Bereich Hauptstraße und Oberer Ehmschen sind Architekturklassiker wie Villen und Wohnhäuser aus der Zeit um die Jahrhundertwende um 1900 zu sehen.

Um ein Zeichen für den Erhalt dieses wertvollen architektonischen Erbes zu setzen, verabschiedete die Gemeindevertretung auf Antrag der Grünen in der Sitzung am Montagabend eine Resolution. Darin machen die Politiker deutlich, dass sie sich für den Erhalt des historisch gewachsenen Ortsbildes einsetzen wollen, weil sie dieses für einen wesentlichen Standortfaktor halten. Ein Impuls, der allerdings keine rechtlichen Konsequenzen hat.