Pinneberg
Schenefeld

Bisher größte Berufsberatung der Schenefelder Rotarier

Seit vielen Jahren bietet der Rotary Club Schenefeld für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen des städtischen Gymnasiums praxisorientierte Berufsberatung.

Schenefeld.

Die diesjährige Veranstaltung übertrifft nach Angaben von Club-Sprecher Diethart Goos als bisher größte alle Vorgänger. Denn an diesem Dienstag, 24. Februar, erwartet der Club von 19 Uhr an etwa 200 Gymnasiasten. Diese ungewöhnlich hohe Zahl der Interessenten ergebe sich, so Goos, weil erstmalig die Abiturjahrgänge G 8 und G 9 gemeinsam an der Berufsberatung der Schenefelder Rotarier teilnehmen. Da dieser Ansturm von Interessenten in den Räumlichkeiten des Clublokals Restaurant Reitstall Klövensteen nicht sachgerecht betreut werden könne, finde die Veranstaltung im Sportlerheim Achter de Weiden gegenüber dem Schulzentrum statt.

Die Liste der von den Gymnasiasten für die Beratung angemeldeten Berufe und Berufsfelder umfasst 45 Positionen. Für diejenigen Bereiche, die der Rotary Club Schenefeld nicht aus dem Kreis seiner Mitglieder abdecken kann, stehen externe Fachkräfte zur Verfügung.