Pinneberg
Holm

75 Jahre alter Radfahrer wird in Holm von einem Auto erfasst und verletzt

Nach dem Unfall eines 75 Jahre alten Radfahrers auf der Bundesstraße 431 in Holm sucht die Polizei nach Zeugen.

Holm. Der Senior war am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr auf die Fahrbahn geraten, von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. An dem Pkw entstand ein Schaden von 500 Euro, der Fahrer, 24, blieb unverletzt.

Der 75-Jährige gab an, er habe auf dem Radweg einem entgegenkommenden Kind, das mit seinem Rad auf der falschen Fahrbahnseite fuhr, ausweichen müssen und sei dabei unverschuldet in den Unfall verwickelt worden. Zum Unfallzeitpunkt sollen sich zwei Kinder in der Nähe aufgehalten haben. Sie und eventuelle weitere Zeugen sollen sich bei der Polizeistation unter 04103/2165 melden.