Pinneberg
Barmstedt

875 Jahre: Barmstedt feiert das Jubiläum mit vielen Veranstaltungen

2015 kann Barmstedt auf eine 875-jährige Geschichte zurückblicken.

Barmstedt. Die erste Erwähnung der Stadt mit heute knapp 10.000 Einwohnern geht aus einer kirchlichen Schenkungsurkunde des Hamburger Erzbischofs Adalbert aus dem Jahr 1140 hervor. Im Kulturausschuss wurde beschlossen, dass eine Arbeitsgruppe die Feier planen sollte. Einwohner, Schulen, Vereine und Verbände waren aufgerufen, Vorschläge einzureichen. Das Budget beträgt 37.000 Euro.

Von April bis September sind an 23 Tagen Veranstaltungen geplant, unter anderem die offizielle Feier am 10. Juli, das 128. Kinderfest am Tag darauf, die NDR Sommertour Anfang August und die NABU Vogelstimmentour im April. Den Abschluss bildet im Dezember eine Ausstellung der Geschichtswerkstatt über die 800-Jahr-Feier 1940.

Jan Geisler, Klasse 9c, Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasium Barmstedt