Pinneberg
Uetersen

Öffentliches Gelöbnis und Vereidigung auf dem Uetersener Marktplatz

Der Uetersener Marktplatz wird am Donnerstag, 19. Februar, Schauplatz eines öffentlichen Gelöbnisses sowie der Vereidigung von Soldaten.

Uetersen. Wie Uetersens Bürgermeisterin Andrea Hansen auf Anfrage des Abendblattes bestätigte, werden zu der feierlichen Zeremonie etwa 700 Soldatinnen und Soldaten aus umliegenden Kasernen sowie etwa 1200 Gäste, vor allem die aus allen Teilen der Republik anreisenden Angehörigen der Soldaten, erwartet. Es ist zu erwarten, dass auch Minister sowie Bundes- und Landespolitiker kommen.