Pinneberg
Haselau

Duo Cassard spielt in der Haselauer Kirche auf alten Musikinstrumenten

Europäische Weihnachtsmusik erklingt am Donnerstag, 4. Dezember, in der Heiligen Dreikönigskirche in Haselau.

Haselau. Dies ist jedoch noch gar nicht das Besondere an diesem Konzertabend. Denn das Duo Cassard, das von 19.30 Uhr an im Gotteshaus an der Hauptstraße 18 gastiert, spielt seine weihnachtlichen Weisen auf alten, fast vergessenen Instrumenten.

Die beiden Musiker Christoph Pelgen und Johannes Mayr spielen pastorale Stücke mit Gaita, Akkordeon, Nykelharpa, Dudelsack, Schlüsselfidel, Bombarde, Mandoline oder Cornemuse du Centre in der Haselauer Kirche. Der Eintritt für das vorweihnachtliche Konzert kostet zwölf, ermäßigt sechs Euro an der Abendkasse. Einlass ist von 19 Uhr an.